Dienstag 19 September 2017

03603 8030

Diagnostik

Unserem Indikationsbereich entsprechend stehen dem erfahrenen Ärzte- und Therapeutenteam moderne Geräte der Diagnostik zur Verfügung.

Grundlage jeder Therapie bildet stets eine gründliche körperliche Untersuchung durch unsere kompetenten Fachärzte.
Ergebnisse früherer Untersuchungen sind häufig eine wichtige Ergänzung zum Aufnahmebefund. Bringen Sie diese zur ärztlichen Untersuchung mit.

Die intensive Zusammenarbeit der Fachärzte unserer Klinik untereinander

Orthopädie und Unfallchirurgie
Chirurgie
Innere Medizin
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Psychiatrie

Geriatrie
Urologie

stellt eine optimale Behandlung auch mehrfach erkrankter Patienten bzw. Patienten mit chronischen Schmerzen sicher.

Unser Diagnosespektrum:

  • Isokinetisches Diagnosegerät für alle Gelenkregionen
  • Muskelfunktionsmessplatz mit Elektromyographie
  • Ruhe-EKG-Messplatz
  • Belastungs-EKG-Messplatz
  • Isometrische Dynamometrie (Kraftdiagnostik)
  • Belastungsergometrie
  • Hochmoderne Röntgenanlage
  • Knochendichtemessgerät (DXA DMS Stratos) zur Messung der Knochendichte an der
    xxLendenwirbelsäule, am Schenkelhals, am Radius und zur Ganzkörpermineralbestimmung
  • Klinisch- chemisches Labor mit Schwerpunkt Knochenstoffwechseldiagnostik (extern)
  • Ultraschalldiagnostik von Gelenken und Muskulatur
  • Oberflächen-EMG-Ableit- und Analysesystem MYOSYS 01 easy

 

Für Stoffwechselerkrankungen

stehen folgende diagnostische Funktionen zur Verfügung:

  • Röntgeneinrichtung für Thoraxaufnahmen
  • klinisch-chemisches Labor, Notfall-Labor (extern)
  • EKG-12 Kanal Ruhemessplatz
  • EKG-12 Kanal Belastungsmessplatz
  • 24-Stunden EKG
  • 24-Stunden Blutdruckmessung
  • Spirometrie
  • Sonographie der abdominalen Organe und der Schilddrüse
  • Kranzbühler Handdoppler zur akustischen Überprüfung peripherer artieller Durchblutungsverhältnisse